« zurück

Arne Rautenberg

Arne RautenbergArne Rautenberg, geboren 1967 in Kiel, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Volkskunde und lebt als Künstler, Kulturjournalist und Autor von Gedichten, Romanen, Kurzgeschichten, Essays und Hörstücken in Kiel. 2002 erschien bei Hoffmann und Campe sein Roman „Der Sperrmüllkönig“, 2009 der Gedichtband „gebrochene naturen“, luxbooks, und 2010 bei Boje ein Band mit Gedichten für Kinder „der wind lässt tausend hütchen fliegen“. Rautenberg wurde mehrfach ausgezeichnet und erhielt u. a. 2002 den Publikumspreis beim Christine-Lavant-Lyrikwettbewerb. Seit Ende 2013 ist er Inhaber der Liliencron-Poetikdozentur der Universität Kiel.

Copyright des Fotos: Birgit Rautenberg

Rautenbergs Gedichte wurden und werden von Ken Cockburn ins Englische übertragen: www.the-case.co.uk/Snapdragon.html.

Webseite: www.arnerautenberg.de

 

Lieferbare Bücher von Arne Rautenberg

Rautenberg: mundfauler staubRautenberg: seltene erdenRautenberg: nulluhrnull