« zurück

Johannes CS Frank

Johannes CS Frank ist in Southend-on-Sea und Kiel aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte er Anglistik, Amerikanistik, Gräzistik, Theologie und Holocaust Communication in Berlin. Er veröffentlicht Lyrik und Prosa in englischer und deutscher Sprache. Seit 2005 führt Frank gemeinsam mit Dominik Ziller und Andrea Schmidt das Verlagshaus J. Frank, wo er als Verlagslektor arbeitet. Er ist Herausgeber der Literaturzeitschrift "Belletristik" und der Buchreihe "Bibliothek Belletristik". Von 2006 bis 2008 war er Herausgeber der englischsprachigen Literaturzeitschrift "Bordercrossing Berlin". Seit 2008 ist Frank Mitglied des „Ensemble Zeitkunst“ und künstlerischer Leiter des Festivals „Zeitkunst“ (gemeinsam mit Julian Arp und Caspar Frantz). Gemeinsam mit Felix Scheinberger ist Frank Initiator des internationalen Austauschs „Alltag“. Johannes CS Frank lebt in Berlin.

 

Lieferbare Bücher von Johannes CS Frank

Frank: Erinnerungen an Kupfercreme