« zurück

Otto Abt

Otto AbtOtto Abt wurde 1931 als Sohn einer Lehrerfamilie in Stenden am Niederrhein geboren. Nach dem Abitur in Borken/Westfalen besuchte er die Pädagogische Akademie in Essen-Kupferdreh, wurde 1953 Lehrer im Siegerland und beendete seinen Schuldienst 1993 als Rektor. Schon als Gymnasiast beschäftigte er sich mit asiatischer Kultur und vertiefte später sein Wissen an der Universität Köln. Er gründete zusammen mit seiner Frau, einer Indonesierin, das Siegener Gamelanorchester, das authentische javanische Musik spielt.
Schon als Gymnasiast beschäftigte er sich mit asiatischer Kultur.Später vertiefte er sein Wissen an der Universität Köln, bei zahlreichen Seminaren im Benediktinerkloster Meschede und während seiner häufigen Reisen durch fast ganz Asien.
Heute ist er Lehrer für Thai Chi, Marga Luyu 151 (eine javanische Geheimkunst) und freier Mitarbeiter beim Südostasienmagazin. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern des Dichterstammtisches Siegen. Ferner gehört er zu den Gründungsmitgliedern und dem Vorstand der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft Südwestfalen e.V.